Die Macher

Prof. Dr. Renato Dambe, Professor für IT-Management

Nach dem Studium der Medizin sah er als Arzt im Klinikalltag den Bedarf an intelligenten technischen Lösungen. Dies motivierte ihn, sein Interesse an der Medizin mit dem an der Informatik zu verknüpfen, so dass er das Studium Informationsmanagement in der Medizin anschloss. Nach dem Zweitstudium arbeitete Renato Dambe zuerst als Projektmanager und später als Produktmanager bei einer mittelständischen Softwarefirma für Krankenhausinformationssysteme.

 

Prof. Dr. Christian Wache, Professor für Medizinische Informatik

Schon während seines Studiums der Medizinischen Informatik hatte Wache begonnen, in einem Start-Up medizinische Informationssysteme zu entwickeln und in Kliniken zu implementieren. Er promovierte an der Uniklinik Köln zum Doktor der Medizinwissenschaft. Anschließend war er als Berater bei verschiedenen Herstellern von Klinikinformationssystemen tätig, bevor er als Professor an die HTWG wechselte.

 

Prof. Dr. Bernhard Breil, Professor für Gesundheitsinformatik

Bernhard Breil hat Medizinische Informatik studiert. Nach seiner Promotion leitete er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster die Forschungsgruppe „Architektur und Datenmodelle Medizinischer Informationssysteme“. Seit Oktober 2013 lehrt Bernhard Breil als Professor für Gesundheitsinformatik (Systemintegration) im Fachbereich Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein.