Autor: Christian

logo

Folge #43 – Kommunikationsserver

KIS, RIS, PACS, DMS, PDMS, LIS.. Was wäre die Krankenhaus-IT nur ohne Abkürzungen? Und was wäre sie ohne einen Kommunikationsserver zwischen diesen ganzen Abkürzungen, der Sprachbarrieren überwindet und Kommunikation sicherstellt?

In Podcast #43 erläutern Renato und Christian, warum in vielen Krankenhäusern heutzutage Kommunikationsserver stehen, was diese so alles können müssen, welche Vor- und Nachteile sich aus ihrem Einsatz ergeben und welche Anbieter es gibt.

Als News gibt es in diesem Podcast den ersten Arzt, der an der Telematikinfrastruktur angeschlossen wurde, eine smarte Pille, die dem Arzt meldet, wenn sie im Magen angekommen ist, den Börsengang der Healthineers und ein Statement der Ethikkommission zum Thema Big-Data in der Medizin.

 

http://www.healthcaremarketing.eu/unternehmen/detail.php?rubric=Unternehmen&nr=52523&nr=52523#52523
http://www.ethikrat.org/presse/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung-08-2017
http://e-health-com.de/details-unternehmensnews/cgm-bindet-erste-praxis-an-die-telematikinfrastruktur-an/3360afa121ed5e2575e2b51ca5b76a6f/
http://podplayer.net/#/?id=43496939
https://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm584933.htm

Play
Weiterlesen
logo

Folge #41 – Elektronische Patientenakten

“Elektronische Patientenakten” ist einer der zentralsten Begriffe der Medizin- und Gesundheitsinformatik. Das höchste Ziel ist es, dass wirklich alle relevanten Daten aller Institutionen zu einem Patienten (+ die selbstaufgezeichneten Daten des Patienten) fälschungssicher genau den Personen semantisch richtig präsentiert werden können, die dazu berechtigt sind, sei es für die Versorgung, Abrechnung oder Forschung.

Leider sind wir davon weit entfernt und auch die Telematikinfrastruktur und eGK haben dieses Ziel bisher nicht ansatzweise erreicht. Andere Player wie z.B. Krankenkassen oder auch die KBV versuchen nun das Ganze zu beschleunigen und man hört “Elektronische Patientenakten” wieder täglich. Doch meinen alle das Selbe wenn man von ePA spricht? Und was ist eine eFA? Was ist eine Gesundheitsakte?

In diesem Podcast geben Renato und Christian Euch ein paar Kriterien an die Hand um zu prüfen, wovon genau gesprochen wird, wenn die Rede von “elektronischer Patientenakte” ist. Natürlich startet der Podcast wie gewohnt mit Neuigkeiten.

Links:


https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/VV_eEPA_Expertise_final.pdf
http://e-health-com.de/details-news/aerzteschaft-betritt-neuland/f039c4778abb12c455c39606802251e3/
https://www.kma-online.de/aktuelles/it-digital-health/detail/digitaler-gesundheitsmarkt-wird-bis-2020-stark-wachsen-a-36034
https://m.aerzteblatt.de/news/83122.htm
https://www.heise.de/tr/artikel/Therapie-beim-Chatbot-3865304.html

 

 

Play
Weiterlesen
logo

Folge #39 – Dies und das und eHealth

eHealth-Podcast..war da nicht mal was? Jaa.. die Sommerpause ist vorbei, die gemeinsame Büropflanze hat das Zeitliche gesegnet und Renato und Christian plaudern wieder über Themen, die in der Sommerpause so passiert sind. Neben einem kurzen Bericht zum conhit-Kongressbeiratstreffen gibt es eine Ankündigung, dass Professor Bernhard Breil von der Hochschule Niederrhein in Zukunft über wissenschaftliche Themen im Podcast berichten wird. Dann werden wichtige Neuigkeiten aus der Sommerpause vorgestellt, wie z.B. veraltete eGK, 3D-Druck in der Medizin, neue Vorsitzende beim bvitg und Investitionsforderung in die Krankenhaus-IT.

 

Links:

Play
Weiterlesen
logo

Folge #36 – Blockchain im Gesundheitswesen

“Blockchain” ist derzeit ein absolutes Hype-Thema, insbesondere im Kontext der Krypto-Währungen wie z.B. Bitcoin oder Ethereum. Stark vereinfacht kann man sagen, dass es eine Art der verteilten und redundanten Datenhaltung ist, bei der Transparenz und Fälschungssicherheit absolute Priorität haben.
Aber wo genau liegen die Vorteile gegenüber herkömmlicher Datenhaltung? Wo kann diese Technologie sinnvoll im Gesundheitswesen eingesetzt werden? Diese Fragen werden in diesem eHealth-Podcast mit dem Gast Dr. Johannes Bittner besprochen; er ist Arzt, sozial engagiert und Project-Manager bei der Bertelsmann-Stiftung.

Und genauso wie jedes Mal beim Thema “IHE” in diesem Podcast erwähnt wird, dass es kein “richtiger” Kommunikationsstandard ist, muss bei “Blockchain” auch erwähnt werden, dass diese Technik nicht ausschließlich im Bereich Kryptowährung eingesetzt werden kann.

News gibt es in diesem Podcast keine, da der vorherige und auch der folgende Podcast (also #37) reine News-Podcasts waren/sein werden.

Achso: Wer als erster die richtige Anzahl der Vorkommnisse des Wortes “spannend” in dieser Folge als Kommentar postet, bekommt ein paar “#PinkSocks“.

Play
Weiterlesen
logo

Folge #35 – News, news, news

Es regnet durchgehend, ein Berg von Klausuren will korrigiert werden und den Snomed CT gibt es immer noch nicht in einer Landeslizenz für Deutschland. Kurzum: Die Luft ist raus.
Deswegen wird in diesem Podcast kein “großes” Thema besprochen, sondern es werden nur Nachrichten präsentiert. Wobei, was heißt “nur”. Die Entscheidung bei der großen Medizininformatik-Förderung, bei der nahezu alle Universitätskliniken mitgemacht haben, ist gefallen! Darüber wird natürlich berichtet, genauso wie über die völlig überraschende </Ironie>, erneute Verzögerung bei der Umsetzung des eHealth-Gesetzes. Und Amazon will im Gesundheitsmarkt einsteigen! In diesem Sinne: “Alexa, ist Männergrippe eigentlich tödlich?”

Mitfühlende Worte können gerne im Kommentarbereich hinterlegt werden..

Play
Weiterlesen
logo

Folge #34 – §301 Kostenträgerkommunikation

301

Im eHealth-Podcast mit der Nummer #34 geben Renato und Christian einen kurzen Einblick in die Kostenträgerkommunikation nach §301. Nach diesem Standard kommunizieren in Deutschland Krankenhäuser mit den Krankenkassen zu stationären GKV-Patienten. “Kurzer Einblick” bedeutet hier wirklich kurz: 12 Minuten dauert der Podcast nur und darin enthalten sind auch schon die News und die “Plauderei”. Inhaltlich kratzen wir also nur an der Oberfläche von §301.

Ansonsten gilt das Gleiche wie immer: Schreibt Kommentare, meldet Euch über Mail oder Twitter oder XING (Christian) …

Play
Weiterlesen
logo

Episode #32 – Interview mit Matthias Meierhofer zum bvitg

In dieser Folge des eHealth-Podcasts ist Matthias Meierhofer zu Gast. Er ist Vorstandsvorsitzender des bvitg, also des Bundesverbandes Gesundheits-IT. In dieser Funktion berichtet er über die Historie, die Aufgaben und Ziele des bvitg und was er mit einer Zeitmaschine machen würde. Klingt komisch ist aber so. Apropos “klingt”: Auch hier wurden wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um Euch einen audiotechnisch absolut homogenen und perfekt ausgesteuerten Podcast mit butterweichen Übergängen bieten zu können.. *räusper* Wir geloben Besserung!

Achso, die News: Hier lässt Christian seinen Emotionen mal freien Lauf und macht einen politischen Rundumschlag (Neudeutsch: “Rant“). Renato geht es positiver an und berichtet über den Fortschritt des eGK-Rollouts.

Brennt Euch etwas auf der Seele? Wollt Ihr auch “ranten”? Schreibt uns einen Kommentar!

Play
Weiterlesen
logo

Episode #27 – Krebsregister und Onko-Wiki

In dieser Episode des eHealth-Podcasts wird Renato durch Professor Bernhard Breil ersetzt. Er plaudert mit Christian über die Krebs-Melderegister in Deutschland, über sein Projekt “Onko-Wiki” und versucht erfolgreich Werbung für seine Weiterbildung zum Thema “Anforderungsmanagement” und auch seinen Studiengang “eHealth – IT im Gesundheitswesen” an der HS-Niederrhein unterzubringen. 😉

In den News dreht sich heute alles um den KIS-Markt: Die KMA hat einen neuen Artikel zu den sieben größten KIS-Herstellern herausgebracht und i-Solutions hat (mal wieder) einen neuen Mehrheitsgesellschafter.

 

Play
Weiterlesen
logo

Episode #26 – Organisationen im Gesundheitswesen

DIMDI, HL7 international und HL7 Deutschland, NEMA und IHE. All dies sind Organisationen, die in diesem eHealth-Podcast vorgestellt werden. Die dazugehörigen “Produkte” dazu wurden schon in früheren eHealth-Podcasts vorgestellt. Bei den Nachrichten dreht es sich heute hauptsächlich um Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen.

Insgesamt hat diese Folge etwas von einem Repitutorium. Ausserdem gibt  es zum Anfang ein Erratum. Zusätzlich jede Menge Name-Dropping. Viel Spaß beim Googlen und Hören…

Play
Weiterlesen
logo

Episode #25 – HL7v2 und HL7v3

Der Frühling ist da! Die Vögel zwitschern und die üblichen eHealth-Protagonisten nehmen sich in diesem eHealth-Podcast endlich eines Themas an, das vermutlich schon viel früher erwartet wurde: HL7
DER weltweite Kommunikationsstandard im Gesundheitswesen war bisher noch nicht explizit Thema in diesem Podcast. Grund ist sicherlich auch, dass Renato und Christian Respekt hatten, dieses doch sehr technische Thema ohne visuelle Unterstützung zu erläutern..

In diesem eHealth-Podcast wird erst die Organisation HL7 erläutert und dann HL7v2 erklärt, der vermutlich in jedem Krankenhaus in Europa im Einsatz ist. Nach dem Podcast sollte der Hörer den Unterschied zwischen Nachrichtentypen (z.B. ADT  zur Aufnahme, Verlegung und Entlassung), Segmenten (EVN, MSH, OBR..), Headern, Pipes (|) und CRLF kennen.

HL7v3 wird entsprechend seiner Einsatzhäufigkeit wenig Zeit eingeräumt und nur auf hoher Abstraktionsebene erläutert, wie er sich von HL7v2 unterscheidet und warum Renato und Christian nicht glauben, dass er sich noch durchsetzen wird.

In den News wird über die Personaluntergrenze, die EBM-Ziffern zur Videosprechstunde und genervte Ärzte gesprochen.

Play
Weiterlesen
logo

Episode #24 – Klassifikationen und Kataloge bei Medikamenten

trumpeltier“I have to tell you, it’s an unbelievably complex subject. Nobody knew, that podcasting could be so complicated!” Dieses fast unveränderte Zitat trifft leider die technische Qualität des heutigen Podcasts: Christians Headset knarzt und ächzt leider immer mal wieder. Bitte entschuldigt also die Tonqualität. Inhaltlich ist der eHealth-Podcast natürlich wieder einsame Spitze. It’s THE best eHealth-Podcast. It’s great!
So, genug Spaß gehabt. Im heutigen Podcast wird natürlich die geplante Patientenakte der Techniker und IBM behandelt, genauso wie die inzwischen feststehenden EBM-Ziffern für die Videosprechstunde (vor dem Zeitplan, Lob!).

Hauptthema im eHealth-Podcast ist diesmal wieder das Thema Medikation und zwar Ordnungssysteme, Klassifikationen und Kataloge. Als Stichworte (ein Hoch auf Abkürzungen) seien hier nur PZN, ATC, DDD, PPN, POTUS und ABDA genannt.

Play
Weiterlesen
logo

Episode #23 – Snomed CT Reloaded

Vom – in dieser Jahreszeit leider so üblichen – nebligen Bodensee berichten Renato und Christian im heutigen eHealth-Podcast über den Snomed CT. Erfahrene Hörer werden sagen “Mensch, das hatten wir doch schon einmal!” und es stimmt. Diesmal kümmern sie sich aber ausführlicher und auch alleinig um Snomed CT und nicht so sehr um die automatische Herleitung (wie im vorherigen Podcast).

Erläutert wird unter anderem, wie sich Klassifikationen und Nomenklaturen unterscheiden (#Ordner #Tweet #Spannend), warum es vermutlich keinen Spaß macht, medizinische Sachverhalte händisch mit Snomed CT zu codieren und warum selbiger eher dazu geeignet ist, nach Informationen zu suchen, als diese eindeutig zu spezifizieren und auszuwerten.

Im Neuigkeitenbereich (nicht in der News-Section) dieses eHealth-Podcasts plaudern die beiden Protagonisten über einen (Quer-/Neu-/Wieder-)Einsteiger in den KIS-Markt – die Compugroup – und um die Weltherrschafts-Softwarehersteller-Ambitionen der KBV.

Play
Weiterlesen