Schlagwort: eHealth Podcast

Folge #74 – RIS

Als Vorreiter in Sachen Digitalisierung in der Medizin kann man sicherlich die Radiologie sehen. Häufig ist sie es, die in einem Krankenhaus schon lange komplett digital arbeitet, während die anderen Abteilungen noch auf tote Bäume schreiben oder eingescannte Faxe ausdrucken. Das Schwert und das Schild eines Radiologen sind dabei sein PACS (Picture Archiving and Communication System) und sein RIS (Radiologieinformationssystem). Dem letztgenannten ist diese Episode gewidmet, wobei Christian und Renato sich weniger auf die Software sondern mehr auf die Workflows in der Radiologie fokussieren und aufzeigen, wo die Software unterstützend helfen kann.

In die News hat es heute Alexa geschafft und Christian wirbt für eine Satellitenveranstaltung der DMEA.

Play
Weiterlesen

Episode #23 – Snomed CT Reloaded

Vom – in dieser Jahreszeit leider so üblichen – nebligen Bodensee berichten Renato und Christian im heutigen eHealth-Podcast über den Snomed CT. Erfahrene Hörer werden sagen “Mensch, das hatten wir doch schon einmal!” und es stimmt. Diesmal kümmern sie sich aber ausführlicher und auch alleinig um Snomed CT und nicht so sehr um die automatische Herleitung (wie im vorherigen Podcast).

Erläutert wird unter anderem, wie sich Klassifikationen und Nomenklaturen unterscheiden (#Ordner #Tweet #Spannend), warum es vermutlich keinen Spaß macht, medizinische Sachverhalte händisch mit Snomed CT zu codieren und warum selbiger eher dazu geeignet ist, nach Informationen zu suchen, als diese eindeutig zu spezifizieren und auszuwerten.

Im Neuigkeitenbereich (nicht in der News-Section) dieses eHealth-Podcasts plaudern die beiden Protagonisten über einen (Quer-/Neu-/Wieder-)Einsteiger in den KIS-Markt – die Compugroup – und um die Weltherrschafts-Softwarehersteller-Ambitionen der KBV.

Play

Weiterlesen